Golf mit Manou Lubowski

26. April 2018

©Sabine-Emmerich

Wenn Golf einfach Spaß macht!

Golf
©Sabine-Emmerich

|Werbung| Ab einem gewissen Alter kommt man wohl nicht darum herum, Kontakt mit dem Golf Sport zu bekommen – sei es über Kollegen in der Arbeit, Freunde oder auch die Familie. Doch ist Golf für Jedermann oder nur für die Großverdiener – oder macht Golfen sogar auch noch Spaß?

Bei einer lockeren Golfrunde habe ich Manou Lubowski gefragt, warum er mit dem Golfen angefangen hat und seine Antwort hat mich nicht überrascht. „Ich habe etwas gesucht, was mich entspannt – beim Golfen kann ich für mich sein und abschalten. Schon fast so wie bei einer Meditation“, so der Schauspieler.

Auf den Spruch „Hast Du noch Sex oder spielst du schon Golf?“ lachte er laut und meinte, „Während der Woche meines Platzreife-Kurses auf Mallorca hatte ich fantastischen Sex“. Er ist der Meinung, man sollte Golf einfach mal Ausprobieren, entweder ist es etwas für einen oder nicht.

Auch Golfprofi Mark Stevenson meint „Golf ist das beste Spiel, welches erfunden wurde“. Das Tolle beim Golfen ist eben, Jeder kann mit Jedem spielen. So können Profis und Anfänger eine gemeinsame Runde über den Golfplatz gehen, denn jeder spielt gegen sich selbst.

„Und das Schöne ist, jeder kann mit dem Golfen starten, egal wie alt oder wie fit man ist.“

Der richtige Goldclub ist wichtig

Golf
©Sabine-Emmerich

Es gibt verschiedene Goldclubs, so dass Jeder seinen Platz findet. Sei es sehr zentral im Golfclub München Riem, der mit seiner 9-Loch Anlage ideal für Profis, Hobbygolfer oder Golf-Neulinge ist. Gerade zum Start ist der Club beliebt mit seinen vielseitigen Kursen wie Platzreife- und Fortgeschrittenen- sowie Einzelkurse. Nach einer Schnupperstunde geht es dann in den Platzreife-Kurs, den es schon ab ca. 170 Euro gibt. www.gcriem.de

Wenn es mal nicht weitergeht, sollte man jedoch nicht wild darauf los üben, sondern lieber mal eine halbe Stunde bei einem Pro nehmen wie beim Golfprofi und PGA Professional Mark Stevenson. www.mark-stevenson.de

Wenn man mehr die Landschaft genießen will und auch die Zeit hat sich durch das Golfen eine Auszeit vom Alltag zu nehmen, gibt es denn Golfclub „Gut Rieden“ in Starnberg. Auch wenn jetzt jeder sofort an Luxus und Schickimicki denkt, zeigt sich der Club recht locker. So begegnet man Mitglieder im knallig bunten und modischem Golfer-Dress, als auch dem bunt tättowierten Typen in Shorts und T-Shirt, dazu eine ganze Schar von Kindern im Jugendtraining. Und bei einer Jahresmitgliedschaft von ca. 400 Euro ist der Club das ideale Zuhause für den Golfer aus München. www.golfplatz-gutrieden.de

Mein Fazit für Golf Einsteiger

Das erste Jahr Golf mit dem Platzreife-Kurs, einer einfachen Mitgliedschaft in einem Golfclub und einen halben Schläger-Satz liegt bei rund 1.000 EUR – also auch nicht mehr als ein Mittelklasse-Fitnessstudio. Am besten sollte man sich bei einem Schnupperkurs das Ganze einmal ganz unverbindlich anschauen.

Seit 2 Jahren spiele ich nun Golf und hier habe ich Euch meine Tipps für die Golfausrüstung zusammengestellt:

Putter von Titleist (hier*)
Bag von Titleist (hier*)
Golfschläger von Titleist (hier*)
Schläber-Set mit Bag, ideal für Einsteiger von Wilson (hier*)
Handschuh von Callaway (hier*)
Golf Schuhe von Adidas (hier*)
Golf Bälle, ich mag sie in Orange (hier*)

Das Greenfee-Gutscheinen Buch

Wer Golfsport zu unschlagbaren Preisen genießen möchte, greift zum Golf-Guide Golfen mit Gutscheinbuch.de. Das grüne Original lädt mit 131 hochwertigen Golf-Gutscheinen zu sportlichen Höhenflügen in den schönsten Anlagen in Deutschland und Österreich ein.

HIER zum Gewinnspiel auf meinem Blog Monaco de Luxe!

HIER findest Du alle Infos über mich.

*Amazon Affiliate Link

 

Mehr zu Markus Mensch