Wo Millionäre Urlaub machen

25. September 2018

©Coco Privé

eine private Trauminsel für Billionäre

©Coco Privé

Traumhaft weiße Strände, türkisblaues Wasser – die malerischen Malediven sind einzigartig. Der Archipel umfasst sagenhafte 1196 Inseln. Nur circa dreihundert davon sind bewohnt oder werden touristisch genutzt – und eine besondere unter ihnen, eine wahre Perle des Indischen Ozeans, wartet einzig und allein auf Dich. Ob Du mit Familie, mit Freunden oder mit Geschäftspartnern Deine Privatinsel auf den Malediven besuchen möchtest, auf der Coco Prive Insel (hier), mit dem zauberhaften Namen Kuda Hithi, stehen eine Hauptvilla und fünf weitere Villen bereit, die zehn Erwachsenen und zwei Kindern nicht nur reichlich Raum, sondern auch höchst klassigen Luxus in allen Bereichen bieten. „Turtle Villa“, „Heron Villa“ und „Starfish Villa“ liegen bei der zweistöckigen „Palm Residence“, mit über vierhundertfünfzig Quadratmetern die größte Villa, die neben Pool, Fitnessraum, Bibliothek, Weinkeller noch eine Cocktailbar und weitere Extras bietet – und damit Lebensmittelpunkt des Inselaufenthalts ist. „Gecko-“ und „Manta Villa“ sind etwas separater platziert und haben jeweils einen eigenen Pool. Die Unterschiedlichkeiten entsprechen sowohl verschiedenen Vorlieben von Gästen als auch dem ganzen Konzept der Coco Prive Insel: Flexibilität und Offenheit. Für jede neue Besuchergruppe wird Luxus quasi neu erfunden – ganz nach Vorstellung der Gäste.

Individueller Luxus auf höchstem Niveau

Coco Prive
©Coco Privé

Kuda Hithi, die Schönheit der Malediven, welche sie per se ist, bleibt selbstverständlich unangetastet. Allen sonstigen persönlichen Bedürfnissen und Geschmäckern wird gerne entsprochen. Bereits vor dem Urlaub schilderst Du deine Wünsche, ob Kulinarik oder Aktivitäten betreffend, sodass das Team, welches auf der Coco Prive Insel auf Dich wartet, alles für Deinen perfekten Aufenthalt vorbereiten kann. Einem vor Ort geäußerten, exklusivem Wunsch wird ebenfalls umgehend nachgegangen. Die klare, dabei äußerst ästhetische Linie der architektonischen Gestaltung von Villen, Ex- und Interieur, welche die mehr als kunstvolle Natur zur Schönheitskönigin krönt, wird kongenial von modernster Technik ergänzt. High-Tech bei TV sowie bei Musikanlagen, die ebenso wie Beleuchtung, Vorhänge und Ventilatoren über ein iPad zu bedienen sind.

Coco Prive
©Coco Privé

Das absolute Highlight Deiner Privatinsel auf den Malediven ist Dein eigenes, wunderschönes Hausriff. Ein ebenfalls privater Tauchlehrer nimmt Dich und Deine Begleiter gerne mit auf spektakuläre Tauchgänge; auch an anderen Tauchorten. Er weiß, wo Du die großen, außergewöhnlichen Fische, wie Haie und Mantas, erleben kannst. Andere Wassersport-Aktivitäten sind auf Deiner Insel selbstredend möglich. Für das leibliche Wohl steht Dir ein privater Chefkoch mit Team zur Verfügung. Ganz nach Gusto, kreieren Koch und Team feinste Köstlichkeiten für Dich zusammen in der Hauptvilla, servieren ein Candle-Light-Dinner am Strand oder erfüllen einzelne Wünsche der Gäste. An- und Abreise erfolgen per Privatjacht, die ab fünf Übernachtungen im Preis inbegriffen ist. Nur vierzig Minuten dauert die Jachtfahrt von der Hauptinsel zu Deiner Privatinsel auf den Malediven. Kuda Hithi – eine Insel erwartet Dich!

Service:                   ★★★★★
Ausstattung:          ★★★★★
Spa:                          ★★★★★
Preis/Leistung:      ★★★★★

Meine Highlights der Coco Prive Reise im Video

Mehr zu Markus Mensch